Serie: Bewegtbild im Digital-Umfeld – 2. Teil: TV-Portale

Zattoo Preroll

Der 2. Teil der Serie, wie TV-Spots – nebst der klassischen TV-Planung – auch Online/Mobile geschalten werden können, befasst sich mit Videoanzeigen bei TV-Portalen in der Desktop-Variante:

Zattoo:

Start-Up Video Ad (Preroll):

Funktionsweise:
Beim Start von Zattoo erscheint der Werbespot.

Beispiel-Screenshot
Preroll Zattoo

Vorteile:

  • Die Bufferzeit wird mit einer Werbeform überbrückt.
  • Exklusive Sichtbarkeit (Stand alone Werbespot).
  • Die Video-Grösse ist flexibel –> Full-Screen ist möglich.
  • Aufgrund der User-Profile kann die Zielgruppe gut eingegrenzt werden.

Nachteile:

  • Werbeform kann User nerven, da die Skip-Möglichkeit erst nach ca. 10 Sekunden eingeblendet wird.
  • Viele User klicken zwar auf den TV-Spot, allerdings nur, um die Wartezeit zu verkürzen. Die Verlinkung zur beworbenen Webseite ist nur „Mittel zum Zweck“.

Preis:

  • CHF 100.00 TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Besonderheiten:

  • Videolänge ab 25 Sekunden: + 10% Aufschlag.
  • Targeting mit Sprache, Region und Freqency Capping (Begrenzung der Kontakte) ohne Aufpreis möglich.
  • Targeting auf TV-Kanal, Zeit und Nutzer: + 10% Aufschlag.


Channel Switch Ad (Interstitial):

Funktionsweise:
Der Spot erscheint nach dem Wechseln des Senders/Kanals (zappen).

Beispiel-Video:

Vorteile:

  • Die Bufferzeit wird mit einer Werbeform überbrückt.
  • Exklusive Sichtbarkeit (Stand alone Werbespot).
  • Etwas billiger als das Start-Up Ad.
  • Aufgrund der User-Profile kann die Zielgruppe gut eingegrenzt werden.

Nachteile:

  • Werbeform kann User nerven, da die Skip-Möglichkeit erst nach ca. 10 Sekunden eingeblendet wird.
  • Viele User klicken zwar auf den TV-Spot, allerdings nur, um die Wartezeit zu verkürzen. Die Verlinkung zur beworbenen Webseite ist nur „Mittel zum Zweck“.

Preis:

  • CHF 90.00 TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Besonderheiten:

  • Videolänge ab 25 Sekunden: + 10% Aufschlag.
  • Targeting mit Sprache, Region und Freqency Capping (Begrenzung der Kontakte) ohne Aufpreis möglich.
  • Targeting auf TV-Kanal, Zeit und Nutzer: + 10% Aufschlag.


Wilmaa:

Premium-Ad (Preroll):

Funktionsweise:
Beim Start von Wilmaa erscheint der Werbespot.

Beispiel-Screenshot:
Wilmaa Premium Ad

Vorteile:

  • Die Bufferzeit wird mit einer Werbeform überbrückt.
  • Exklusive Sichtbarkeit (Stand alone Werbespot).
  • Die Video-Grösse ist flexibel –> Full-Screen ist möglich.
  • Auf Wunsch Kombination mit Hintergrundbild (Wallpaper) möglich.
  • Aufgrund der User-Profile kann die Zielgruppe gut eingegrenzt werden.

Nachteile:

  • Werbeform kann User nerven, da die Skip-Möglichkeit erst nach ca. 30 Sekunden eingeblendet wird.
  • Viele User klicken zwar auf den TV-Spot, allerdings nur, um die Wartezeit zu verkürzen. Die Verlinkung zur beworbenen Webseite ist nur „Mittel zum Zweck“.

Preis:

  • CHF 120.00 TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Besonderheiten:

  • Targeting mit Sender, Kanton, Alter/Geschlecht und Umfeld möglich: + CHF 10.00 TKP.


Standard-Ad (Interstitial):

Funktionsweise:
Der Spot erscheint nach dem Wechseln des Senders/Kanals (zappen).

Beispiel-Screenshot:
Wilmaa Standard Ad

Vorteile:

  • Die Bufferzeit wird mit einer Werbeform überbrückt.
  • Exklusive Sichtbarkeit (Stand alone Werbespot).
  • Aufgrund der User-Profile kann die Zielgruppe gut eingegrenzt werden.

Nachteile:

  • Werbeform kann User nerven, da die Skip-Möglichkeit erst nach ca. 10 Sekunden eingeblendet wird.
  • Viele User klicken zwar auf den TV-Spot, allerdings nur, um die Wartezeit zu verkürzen. Die Verlinkung zur beworbenen Webseite ist nur „Mittel zum Zweck“.

Preis:

  • CHF 80.00 TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Besonderheiten:

  • Targeting mit Sender, Kanton, Alter/Geschlecht und Umfeld möglich: + CHF 10.00 TKP.


Teleboy:

Channel Switch-AD (Interstitial):

Funktionsweise:
Der Spot erscheint nach dem Wechseln des Senders/Kanals (zappen).

Beispiel-Screenshot:
Teleboy Preroll

Vorteile:

  • Die Bufferzeit wird mit einer Werbeform überbrückt.
  • Exklusive Sichtbarkeit (Stand alone Werbespot).
  • Aufgrund der User-Profile kann die Zielgruppe gut eingegrenzt werden.

Nachteile:

  • Werbeform kann User nerven, da die Skip-Möglichkeit erst nach ca. 10 Sekunden eingeblendet wird.
  • Viele User klicken zwar auf den TV-Spot, allerdings nur, um die Wartezeit zu verkürzen. Die Verlinkung zur beworbenen Webseite ist nur „Mittel zum Zweck“.

Preis:

  • CHF 85.00 TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Besonderheiten:

  • Targeting mit Geo und Genre ist möglich: + 10% Zuschlag.


Der 3. Teil der Serie befasst sich mit den Online-Portalen der Medienhäuser (ebenfalls Desktop).
Falls Sie den 1. Teil verpasst haben, klicken Sie hier.