Republica lanciert E-Book-Plattform eBookit

Webseite

Das Schweizer Buchzentrum hat diesen Herbst den neuen e-Book-Shop eBookit eröffnet. Die Download-Plattform unterstützt kleinere, unabhängige Buchläden und schlägt gleichzeitig die Brücke zum digitalen Leseerlebnis. Die Berner Kommunikationsagentur Republica zeichnet für die Gesamtkommunikation rund um eBookit verantwortlich.

Der Schweizer Buchhandel ist im Wandel. Gerade unabhängige Buchläden kämpfen gegen die zunehmende digitale Konkurrenz. Die neu lancierte Download-Plattform eBookit des Schweizer Buchzentrums bietet Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, E-Books aus einem Angebot von 500‘000 Büchern herunterzuladen und gleichzeitig den Buchladen ihres Vertrauens zu unterstützen. Bücher werden zwar auf shop.ebookit.ch online gekauft, aber dennoch dem gewünschten Geschäft gut geschrieben.

Digitaler Wandel humorvoll aufgenommen
Republica konzipierte die gesamte Lancierungskampagne von eBookit und setzte zahlreiche Kommunikationsmassnahmen um. Die Idee greift dabei textlich und visuell den Wandel zum digitalen Leseverhalten mit einem humorvollen Wortspiel auf. Sichtbar ist die Kampagne am POS mit Plakaten, Buchzeichen, Büchern und Broschüren sowie online mit einer Landingpage vor dem Einstieg in den für eReader optimierten Onlineshop.

Link:
Webseite eBookit

Quelle:
www.republica.ch