Maxomedia: TELETEXT-Webite setzt auf Kultdesign

Maxomedia unterzieht die TELETEXT-Website einem kompletten Redesign: User erhalten die Infos jetzt noch übersichtlicher im kultigen TELETEXT-Design. Und neu: Im leserfreundlichen Webtext-Format mit Bildern.

Die aktuellsten Sportergebnisse und News, Infos zum Flugverkehr, zum Wetter und zu den Finanzen lassen sich ab sofort nicht nur am TV, sondern auch am Desktop im kultigen TELETEXT Design abrufen. Bereits vor einem Jahr hat Maxomedia die mobile Website von TELETEXT (m.txt.ch) angepasst. Somit wird den Usern das TELETEXT-Erlebnis im altbekannten TELETEXT-Design auf allen Devices ermöglicht.

Der direkte Zugriff auf TELETEXT-Seiten durch die Zahlennavigation und durch die übersichtlich dargestellten Rubriken und Sender machen die neue Website nutzerfreundlich. Sie bildet den TELETEXT der Sender SRF 1, SRF zwei, SRF info, RTS Un, RTS Deux, RSI LA 1 und RSI LA 2 ab. Durch Teaser wird zudem ein Schnellzugriff auf die gewünschten  Informationen ermöglicht. Ein Archiv bis 2002, ein News-Ticker und die praktische Suchfunktion bieten Mehrwert. Neu kann der User zwischen Teletext- und Webtext wählen. Der Webtext bietet die News in besonders leserfreundlicher Umgebung, inklusive Bildmaterial. Alle Infos lassen sich selbstverständlich drucken, teilen und per Mail versenden.

Link:
www.teletext.ch

Quelle:
www.maxomedia.ch