Maxomedia: SBB-Kampagne «Einfach erklärt.»

Hometeaser_freiheit_de_138

Frei sein, Zeit sparen, Komfort geniessen – diese drei Faktoren sind allen Kunden der SBB wichtig. Trotzdem setzen bisher vor allem junge Reisende auf den bequemen und schnellen Ticketkauf via Smartphone. Dabei könnten ältere – weniger mobile – Menschen ebenfalls stark vom Service profitieren. Die Zahlen zeigen denn auch: Wer es einmal ausprobiert hat, ist so begeistert, dass er seine Tickets immer wieder online oder mobile kauft, statt am Schalter.

In der mehrphasigen nationalen Kampagne «Einfach erklärt», die Maxomedia für die SBB entwickelt hat, zeigen junge Menschen älteren Generationen wie sie ihr Ticket mit dem Handy lösen. Älteren soll so die Angst vor der Technologie genommen und die Hemmschwelle abgebaut werden den Service einmal selbst auszuprobieren.

In der ersten Phase der SBB-Kampagne sollen zunächst die grössten Vorteile bekannt gemacht werden: Freiheit, Zeitersparnis und Komfort. Drei Sujets stellen diese dar: Die Billette werden schnell in der Schule, flexibel in der Beiz und bequem vom Sofa aus gelöst. Um die Werbebotschaft so authentisch wie möglich zu kommunizieren wurde darauf geachtet, dass alle Protagonisten ihre Billetts auch im wahren Leben mobil oder online kaufen – sie werden somit zu echten Botschaftern des SBB-Services.

Teil der Kampagne sind Plakate, Banner, Inserate, Presseberichte, ein Newsletter und die Website der SBB. Maxomedia zeichnet sich für Idee und Umsetzung aller Massnahmen verantwortlich.

Link:
www.sbb.ch

Quelle:
www.maxomedia.ch