Republica: Angriffige Kampagne für SCB-Fans

138

Viele Clubs der National League A führen in ihren Emblemen ein Tier oder ein Symbol oder treten an den Matches mit charakteristischen Maskottchen auf. So stehen die Löwen für den ZSC, der Panther für den HC Lugano, ein Drache für Fribourg-Gottéron oder ein Adler für Servette Genève.

Das hat sich Republica, die Hausagentur des SC Bern, für eine provokante Fan-Kampagne in den eigenen Medien zunutze gemacht. Insgesamt 11 Sujets nehmen die Maskottchen der Gegner auf die Schippe und schwören die Fanbasis auf das jeweils anstehende Spiel ein.

Der SCB zählt nicht nur an den Matches auf ein Rekordpublikum: Die Mutzen haben über 45 700 Likes auf Facebook und rund 11 300 Follower auf Twitter. In den Social Media sind sie damit längst Schweizer Meister im Eishockey. Die Sujets erzielten Hunderte von Likes, wurden heiss diskutiert und sogar parodiert. Die Kampagne war von Dezember bis Ende Februar im Einsatz.

Link:
www.scb.ch

Quelle:
www.republica.ch


Monatlich auf dem Laufenden sein:
abonnieren