TourDi: Kampagne «Frühlingsskifahren» in Adelboden-Frutigen

Adelboden Tourismus und die Bergbahnen Adelboden AG möchten für den Endspurt der Wintersaison mehr Besuche aus dem Grossraum Bern/Solothurn/Basel generieren. Dafür lanciert die TourDi AG als Marketingorganisation von Adelboden Tourismus von März bis Mitte April verschiedene Marketingmassnahmen, deren Schwerpunkt auf der Online-Kommunikation liegt und die vor allem Kurzentschlossene ansprechen.

Zu den Hauptbotschaften des Konzepts «Frühlingsskifahren» gehören erstens die Lifte, die auf Sillerenbühl bereits um 7 Uhr anlaufen. Aus dem Raum Engstligenalp soll zweitens vermittelt werden, dass Schneesportler dort bis am 3. Mai auf den Brettern stehen können. Drittens wird der Fokus auch auf 20% Rabatt bei den Angeboten gelegt. Diese Kernthemen spiegeln sich im Keyvisual der unberührten Pisten unter der Frühlingssonne entsprechend wieder.

Um die Strategie im Netz umzusetzen, werden Online- und Mobile-Banner sowie Inserate bei verschiedenen Zeitungen platziert. ÖV-Werbung mit Hängekartons und Plakaten in Linienbussen vor Ort ergänzen den Marketing-Mix. Zusätzlich wird das Angebot aber auch mit den eigenen Kommunikationskanälen wie Facebook, Newsletter, Webseite und Prints beworben.

Link:
www.adelboden.ch

Quelle:
www.tourdi.ch