Walter von Känel: Der Mann hinter Longines

Seinem Kerngeschäft und seinen Preisen treu geblieben, reitet das Traditionshaus Longines seit 1832 auf der Erfolgswelle. Präzise, zuverlässig und unaufhaltsam wie ein Uhrwerk führt CEO Walter von Känel Longines seit 1988 ohne Computer, Internetanschluss und Smartphone. Viel unterwegs, pflegt der charismatische Patron lieber den direkten Kontakt zu den Verkäuferinnen und Verkäufern. Diese erfahren von ihm stets aus erster Hand, was zu «love me => buy me» oder eben zum Gegenteil führt. Von Känel verrät Ihnen am BMT 2015, wieso ein Traditionsunternehmen wie Longines auch in der digitalisierten Welt erfolgreich ist.

Longines

Walter von Känel

Walter von Känel ist einer der grössten Steuerzahler im Berner Jura und sieht sich als Patron mit «sozialer Verantwortung». Er ist nicht nur ein beutender Arbeitgeber in St. Imier, sondern auch äusserst aktiver Regionalpolitiker. Für ihn ist klar: Wer im Leben zimperlich ist, wird überrollt, denn Ende Jahr zählt nur der erwirtschaftete Umsatz.

BMT Award 2015
Passend zur neuen Tissot Arena feiert auch der BMT Award in Sponsorship am diesjährigen BMT Premiere. Sechs von 25 Bewerbungen hat die Fachjury bereits im Vorfeld für ihr besonders beeindruckendes Engagement nominiert. Diese beispielhaften Sponsorships sind wichtige und nachhaltige Plattformen, um Stars von morgen zu finden oder zu fördern.