in flagranti: Publishing Power! für die BKW

Die Energieversorgung ist im Umbruch, die Herausforderung für die Branche gross. Auf dem Weg zur führenden Energiedienstleisterin erschliesst die BKW neue Partnerschaften, entwickelt innovative und nachhaltige Lösungen und Produkte und erzählt davon im Kundenmagazin «Power!». In einer Spezialausgabe zeigt die BKW zudem verschiedene Facetten ihres Swiss-Ski-Sponsorings und schlägt eine Brücke zum Wintersport. Als Zeichen für das Zukunftsdenken des Unternehmens übernehmen Lernende die Redaktion des Mitarbeitermagazins «contact». in flagranti realisierte die Inhalts- und Gestaltungskonzepte.

Im aktuellen «Power» erfährt man mehr über die ahochn AG, die seit diesem Jahr zur BKW Gruppe gehört. Sie widmet sich komplexen Aufgaben im Gebiet der Gebäudetechnik verbunden mit Energieeffizienz auf höchstem Niveau. Auch sonst blickt sie nach vorne, etwa im Bereich der Selbstversorgung mit Energie bis hin zu Gebäuden, die sich weitestgehend selbst mit Energie versorgen.

In einer «Power!»-Spezialausgabe gibt sie bekannt, wie sie seit Saisonbeginn den Schweizerischen Skiverband Swiss-Ski unterstützt. Die Verbindung zum alpinen Sport kommt nicht von ungefähr; seit dem Bau der Grimsel-Kraftwerke 1925 ist die Energiedienstleisterin mit den Bergen und insbesondere dem Berner Oberland eng verbunden.

In einer Spezialausgabe zum Thema Zukunft haben die Lernenden das Mitarbeitermagazin contact umgesetzt. Unter anderem haben sie CEO Suzanne Thoma begleitet und sich die Frage gestellt, welche Perspektiven die Lernenden der BKW nach der Ausbildung haben. Entstanden ist diese Ausgabe von «contact» durch die redaktionelle Arbeit der Lernenden der BKW und ihrer Konzerngesellschaften.