Maxomedia: Starke Bilder und sanfte Klänge bei microspot.ch

Bei microspot.ch erhält man Unterhaltungs- und Heimelektronik zum Tiefstpreis. Im Zentrum der neuen microspot.ch-Kampagne von Maxomedia steht der TV-Spot. Er zeigt sprichwörtlich: Wer nicht bei microspot.ch kauft, wirft Geld zum Fenster raus.

microspot.ch als führende Onlineplattform für Unterhaltungs- und Heimelektronik im B2B- und B2C-Bereich steht für qualitativ hochstehende Produkte zu unschlagbaren Tiefstpreisen. Maxomedia wurde beauftragt, anfangs 2016 eine neue Kampagne zu lancieren. Im Zentrum steht ein TV-Spot, der erstmals am 10. Januar 2016 ausgestrahlt wurde. Der Spot und die flankierenden Massnahmen werden während des ganzen Jahres eingesetzt.

Ziel der Kampagne ist es, die Bekanntheit von microspot.ch zu erhöhen und den Key-Benefit des besten Preises auf einprägsame Weise zu kommunizieren. Zudem will man sich klar von der Konkurrenz abheben und eine emotionale Bindung zum Brand schaffen. Die Kommunikation soll deshalb primär das Markenbild prägen und nicht nur über spezifische Preis- und Produktvorteile informieren.

Um dies zu erreichen, setzte Maxomedia in der Umsetzung auf starke Bilder und sanfte Klänge: Das Sprichwort «Das Geld zum Fester raus werfen» wird inszeniert und damit der Hauptvorteil des Preisführers microspot.ch überspitzt visualisiert. Hinterlegt ist der Spot mit ruhiger, klassischer, Musik. Diese Kombination schafft einen hohen Wiedererkennungswert und bildet einen klaren Gegenpol zu der aggressiven Kommunikation der Mitbewerber. Das Sprichwort eignet sich beispiellos für die preisaffine, breite Zielgruppe. Es ist einfach verständlich und funktioniert auch auf Standbildmedien.

Neben dem TV-Spot wurden Banner, diverse Social-Media-Massnahmen, Plakate und Inserate realisiert.

656