Feldschlösschen

Goldbach Interactive realisiert die „EURO-Challenge by Feldschlösschen“

Feldschlösschen beauftragt Goldbach Interactive (Switzerland) AG im Vorfeld der UEFA EURO 2016™ mit der Konzeption und Umsetzung eines interaktiven Gewinnspiels auf Instagram.

Als Auftakt zur UEFA EURO 2016™ startet die von Goldbach Interactive (GBI) konzipierte „EuroChallenge by Feldschlösschen“ auf Instagram. Während der nächsten drei Wochen haben User auf www.instagram.com/feldschloesschen die Möglichkeit, zwei Tickets für das EM-Finalspiel am 10. Juli 2016 im Stade de France zu gewinnen.

Das Gewinnspiel ist in einem virtuellen Fussballmatch eingebettet: Korrektes Aufwärmen, Gegner ausspielen und gezielte Pässe sind angesagt, um den Ball schlussendlich im Tor zu versenken. Die Funktionalitäten von Instagram wurden dabei durch Verlinkung und Verknüpfung diverser temporärer Instagram-Accounts erweitert. So können die verschiedenen Spielzüge visualisiert und der Spielablauf Klick für Klick individuell beeinflusst werden. Die eigens kreierte Bilderwelt inkl. Videomaterial in Stop-Motion-Art ist authentisch und kanalgerecht aufbereitet, womit der zunehmenden Bedeutung von Bewegtbild-Marketing auf Instagram Rechnung getragen wird. Dank des Spassfaktors entsteht zudem ein hoher Wiedererkennungseffekt, der durch begleitende Kommunikationsmassnahmen auf Facebook und der Feldschlösschen-Website verstärkt wird.

Die aufwändige Machart des Gewinnspiels verdeutlicht, mit welcher Leidenschaft Feldschlösschen dem Fussballthema begegnet und wie die grösste Brauerei der Schweiz mit seinen Fans auf Augenhöhe kommuniziert. Das bestätigt auch GBI-Projektleiterin Christina Tobler: „Wir hätten das Instagram-Projekt niemals umsetzen können, wenn der Kunde während der ganzen Zeit nicht so offen und engagiert gewesen wäre.“

Feldschlösschen nutzt damit in Kooperation mit dem Social Media Team der GBI die Vorfreude auf die EM, um weitere Fans für sich zu begeistern. Der Getränkehersteller ist zwar erst seit Februar 2016 auf Instagram präsent, erreicht mit seinem Account aber bereits über 1‘600 Abonnenten.