Storyshaker

Swiss Olympic mixt die News rund um Rio 2016 mit dem neuen Berner Storyshaker

Goldene Geschichten wie der fabulöse Olympiasieg von Cancellara in Rio distribuiert Swiss Olympic mit dem innovativen Kommunikationstool Storyshaker des Berner StartUps Newsroom Communication.

Längst sind es nicht mehr nur die Medien, die Geschichten über Erfolge und Niederlagen in Radio, Fernsehen und Zeitungen verbreiten: Sportlerinnen und Sportler, Funktionäre und Zuschauer twittern und reportieren drauflos.

Swiss Olympic, das Nationale Olympische Komitee der Schweiz und Dachverband des Schweizer Sports, sowie neun weitere Sportverbände nützen für die Publikation ihrer Rio-Geschichten auf www.swissolympicteam.ch und auf den Webseiten der Verbände das neue Storytelling-Tool des Berner Startups Newsroom Communication AG. Die Storyshakers, zehn an der Zahl, wurden miteinander verknüpft und bilden damit ein neuartiges News- und Content-Netzwerk. «Dank dem Storyshaker haben wir die einzigartige Möglichkeit, hochwertige Inhalte aktuell weiterzugeben» so Christof Kaufmann, Leiter Abteilung Marketing und Kommunikation von Swiss Olympic. Der Dachverband des Schweizer Sports und seine Teilverbände werden mit dieser substantiellen und aktuellen Berichterstattung über ihre Teilnehmenden in Rio zum wertvollen Informationsmedium für Medienschaffende und weitere Interessierte. Newsroom Communication wurde für diese wichtige Aufgabe in den exklusiven Kreis der Swiss Olympic-Partner auf Stufe «Supplier» aufgenommen.

Das interaktive Nachrichten-Tool erhält für diesen Auftritt bei Swiss Olympic ein neues Kleid und seinen eigenen Auftritt: Aus dem Newsroom wird Storyshaker. Das Storytelling-Tool wird künftig als eigener Brand auftreten. Im Storyshaker werden eigener crossmedialer Content (Texte, Bilder, Videos) mit Social Media-Posts aus der Community gemixt und im Web sowie auf Apps und Big Screens übersichtlich publiziert.

Storyshaker