Gonnado

Gonnado: Alpamare setzt Marketing-Trend mit Coupon-Remarketing

Seit Oktober 2016 läuft die jüngste Online-to-Offline-Kampagne mit Coupon-Remarketing von Gonnado für den Wasserpark Alpamare und erzielt einen ROI von 19x.

Die Besucher der Alpamare-Website werden mit Cookies gekennzeichnet und durch Retargeting-Anzeigen beworben. Auf der Zielseite können die Kunden einen Rabattcoupon per E-Mail bestellen. Im Coupon ist gespeichert, wie der jeweilige Kunde online beworben wurde. Der Gutschein kann ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon an der Kasse vorgewiesen werden. Durch das Scannen des QR-Codes wird der Offlinekauf automatisch dem entsprechenden Werbeklick zugeordnet. Alpamare kann so den ROI der Kampagne einfach ablesen, als hätten die Kunden online gekauft.

Offline-Conversion-Tracking
Dank dem Offline-Conversion-Tracking kann ermittelt werden, welcher OnlineWerbeklick zu wie viel Offline-Umsatz führt. Zielgruppenkriterien, Anzeigen und Werbeplätze werden mit statistischen Verfahren analysiert, wodurch diejenige Kriterien ermittelt werden, welche die beste Performance erzielen. Die Klickgebote werden so optimiert, dass für jeden Klick nur so viel bezahlt wird, wie er wert ist. Dadurch sinken die Werbekosten und der ROI steigt. Je länger die Werbung geschaltet wird, desto grösser ist der Datensatz und desto zielgenauer kann die Werbung geschaltet werden, was den ROI weiter steigen lässt.