ginetta

Zürcher Digitalagentur Ginetta eröffnet zweiten Standort in Bern

Ginetta Web/Mobile operiert neu auch in Bern und baut dazu ein zusätzliches Team auf. Das Angebot ist das gleiche wie in Zürich.

Back to the roots: Vor über neun Jahren hat Simon Raess die Digitalagentur Ginetta in Bern gegründet. Seit 2012 befindet sich der Hauptsitz in Zürich. Heute zählt Ginetta vierzig Mitarbeitende, zwei davon in Porto und einer in Hamburg. Nun kehrt Ginetta wieder zu ihrem Ursprung zurück und baut ein neues Team in Bern auf.

«Als gebürtiger Berner weiss ich, dass viele Berner Firmen einen lokalen Partner bevorzugen. Sie schätzen den regelmässigen, persönlichen Kontakt», sagt Gründer Simon Raess. «Wir spielten schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken, unsere Services auch in Bern anzubieten. Mit Frank Salathé als Designstrategen haben wir die passende Person gefunden, um den neuen Standort aufzubauen.» Salathé, ebenfalls Berner, war zuvor in leitender Funktion in mehreren renommierten Agenturen tätig und schloss 2013 den Master in Human Computer Interaction Design an der Hochschule für Technik in Rapperswil ab.

ginetta

Seit Dezember 2017 hat die Digitalagentur in Bern bereits erste neue Kunden und Projekte gewonnen. Ein kleines, schlagkräftiges Team bietet in der Bundesstadt die gleichen Dienstleistungen an wie in Zürich: Ginetta berät Firmen aus allen Branchen in der digitalen Produktentwicklung und kreiert mit nutzerzentrierten Methoden schnelle, schöne und intuitiv bedienbare Apps und Websites. Die Suche nach zusätzlichen Talenten in Research und Design für den Standort Bern hat bereits begonnen.