Polyconsult für «Schweizer Fleisch»: Infokampagne als Online-Game

Seit zwei Jahren führt «Schweizer Fleisch» unter dem Claim «Der feine Unterschied» eine breit gefächerte Informationskampagne, die aufzeigt, warum Fleisch aus der Schweiz nachhaltiger ist als importiertes.

Die diesjährige Frühlingswelle geht dabei neue Wege. Im Mittelpunkt steht ein Online-Game, in dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf involvierende und unterhaltende Weise mit den relevantesten Argumenten für Schweizer Fleisch auseinandersetzen. Als Hauptpreis winkt ein Ferienhaus für ein Jahr.

Aber Gamification ist nicht alles. Die begleitende Werbekampagne fordert nicht nur zum Mitspielen auf, sondern kommuniziert auch wenn immer möglich die Vorteile von Schweizer Fleisch. Von zentraler Bedeutung sind drei sympathische TV- und Kinospots, die mit einem Augenzwinkern über die tierfreundliche Haltung, die inländische Futtermittelproduktion und den geringen Wasserverbrauch informieren.

Abgerundet wird die Kampagne durch Plakate, Inserate sowie diverse Online- und Social-Media-Massnahmen.

Der Wettbewerb läuft noch bis zum 31. Mai unter: der-feine-unterschied.ch