Westside

Republica: SCB-Goldsponsor Westside baut die Bärmoji-Welt aus

Seit 10 Jahren engagiert sich das Shopping– und Erlebniscenter Westside als Goldsponsor beim SC Bern. 2016 entwickelte Republica den Fan-Stimmungsmesser «Bärometer» mit den «Bärmojis» als Sponsoring-Kampagne. Mittlerweile gibt’s die beliebten Bärmojis als eigene App mit 60 Stickern zum Chatten. Und dazu eine ganze Palette von Merchandising-Produkten.

Als Fan einer Hockey-Mannschaft geht man durchs Wechselbad der Gefühle. Mal mitgerissen ins Tal der Tränen, mal hingerissen vom Erfolg. Aber immer Seite an Seite mit seinem Verein. Das ist auch die Lösung des langjährigen SCB-Goldsponsors Westside. In der von der Berner Kreativagentur Republica realisierten Sponsoring-Kampagne können die Fans ihre Emotionen interaktiv ausleben. Das Instrument dazu sind die Bärmojis. Die kleinen Bärengesichter mit Hockeyhelm basieren auf den klassischen Emojis und geben jede erdenkliche Fan-Stimmung wieder.

10 000 Fans chatten mit Bärmojis
Dank der «Bärmoji Sticker»-App haben die Bärmojis von Westside den Weg von der Werbung in den Alltag gefunden. Schon über 10 000 Fans nutzen in ihren SMS- und Whatsapp-Chats die putzigen Symbole. Mit 35 verschiedensten Bärenköpfen und 25 weiteren Icons aus der Hockey- und Westside-Welt lässt sich so ziemlich alles sagen. Die Bärmojis sind in der SCB-Fan-Gemeinde so beliebt, dass eine eigene Merchandising-Produktlinie entwickelt wurde, die laufend ausgebaut wird.

Bereits in die dritte Saison geht unterdessen das Bärometer von Westside, wo die Bärmojis zum ersten Mal zum Einsatz kamen. Über 8000 Fans nutzen das Tool innerhalb der offiziellen SC Bern-App, um täglich ihre Stimmung anzugeben und Credits zu sammeln. Mit dieser Währung können sie wiederum passende Belohnungen einstreichen – vom Bärmoji-Puck über Westside-Gutscheine bis hin zum exklusiven Meet & Greet mit Spielern. Seit Bestehen wurden insgesamt schon 7 Millionen Credits verdient und gut 11‘000 Preise bezogen.

Zum Kult avanciert
Viele der Bärometer-Preise gilt es dabei im Westside selbst abzuholen, was wiederum die Frequenz im Center erhöht. Für den Goldsponsor stand aber von Beginn weg ein anderer Effekt im Zentrum: «Natürlich freut es uns, wenn unser Sponsoring-Engagement zusätzlich Besucher ins Center bringt.
Wichtiger war uns aber ein aussergewöhnlicher Auftritt als Teil der SCB-Family und ein spielerischer Dialog zwischen der Zielgruppe und unserer Marke. Unsere Bärmojis haben nicht nur das erreicht, sie sind regelrecht zum Kult und Fan-Alltag geworden. Egal welche Botschaft wir vermitteln wollen, wir können sie in Bärmojis verpacken. Das Potenzial in der Kommunikation und im Merchandising ist nach oben offen», erklärt Fabienne Brügger; Leiterin Marketing, Shopping- und Erlebniscenter Westside.

Die komplette Bärmoji-Welt wurde von Republica konzipiert und realisiert. Ausserhalb des Bärometers und der Bärmoji Sticker-App bringt das Westside die Mini-Mutzen auch auf Plakaten, Inseraten, im Rahmen von Events sowie online und in den Sozialen Medien zum Einsatz.