Parisienne

Formeldrei lanciert für Parisienne die Kampagne «Edition Cantonale»

Parisienne räumt auf mit den Schweizer Kantonsklischees. Fakt ist: Die Schweizer unterschieden sich von Kanton zu Kanton – in Ihren Ansichten und Vorlieben. Das ergibt ein Spannungsfeld, mit dem Parisienne in der aktuellen Kampagne spielt. Entgegen der Erwartungen zeigen sie aber nicht etwa Bünzlischweizer, sondern Kantonsvertreter, die so gar nicht dem Klischee entsprechen.

Mit witzigen Statements zeigen die Visuals typische Marotten, die jeder hat aber zu denen niemand steht. Ob Aargauer, Urner, Tessiner oder Waadtländer: Die Kampagne sorgt für Stoff zum Schmunzeln: über die anderen, aber vor allem über sich selbst.

Die Packungen mit den Shortcuts der Kantone sind im Handel erhältlich. Begleitet werden sie an den POS und online mit vielfältigen Motiven als Plakate und Kurz-Movies sowie mit Massnahmen und Events in Bars und Restaurants.