erdmannpeisker: Wernli teilt me gernli – 2.0

Wernli ist in der Schweiz tief verankert und das Volksguezli schlechthin. Deshalb geht Wernli nun auch unters Volk und teilt allein in diesem Jahr 1 Million Biscuits mit der Schweizer Bevölkerung – ganz im Sinne des Claims «Wernli teilt me gernli.» Die Samplings werden mit den Wernli-typischen Illustrationen und auffälligen Riesen-Packungen unterstützt.

Teilen bleibt auch ganz klar der Fokus der neuen Wernli-Kampagne. In den kurzen Online-Spots werden einfache Teil-Geschichten erzählt, in denen wir uns alle wiedererkennen – vor allem wenn es darum geht, dass man sein Wernli eigentlich auch sehr gerne alleine isst… Die Spots wurden explizit für den Einsatz als Video-Ad und auf Social Media konzipiert und funktionieren daher auch perfekt ohne Ton.

Die auffälligen Online-Spots werden durch eine schweizweite Plakatkampagne und digitale Werbeflächen ergänzt, welche die Bahnhofsamplings punktuell unterstützen. Die Bilder zeigen spontane Teil-Momente aus der Zielgruppe fernab vom Kaffeeklatsch-Klischee.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt.