erdmannpeisker: Kunst kommunizieren

Das Kunsthaus und das Photoforum Pasquart sind in der Schweizer Museumslandschaft eine fixe Grösse für zeitgenössische Kunst. Die internationale Ausstrahlung des Kunsthauses und die viel beachteten Ausstellungen aufstrebender Fotografen im Photoforum tragen viel zum modernen Image der Stadt bei. Zudem «schafft das Kunsthaus Pasquart durch sein Ausstellungsprogramm eine Brücke zwischen West- und Deutschschweizer Kunstschaffenden», wie Felicity Lunn, Direktorin des Kunsthaus Pasquart betont.

Das von erdmannpeisker entwickelte Corporate Design schafft es, die vielen Institutionen im Pasquart einheitlich zu kommunizieren und die Synergie zu nutzen, damit sie von der breiten Öffentlichkeit klarer und besser wahrgenommen werden. Es ist bewusst offengehalten und lässt bei der hohen Ausstellungsdichte genügend Freiräume für eine abwechslungsreiche und spannende Kommunikation.

Während im Kunsthaus die Akzentfarben der Kommunikation dezent auf die Kunst abgestimmt sind, dominieren im Auftritt des Photoforums die drei Grundfarben RGB. Vor allem Plakate, Broschüren und Flyer prägen den Auftritt des Bieler Pasquart.