FRANZ&RENÉ: «Kompetentere Werber als Apotheker»

Wie kann man Aufmerksamkeit erzeugen und sich von der Konkurrenz abheben, wenn man ein einzigartiges Sonderangebot kommunizieren möchte? FRANZ&RENÉ schlägt eine direkte, ehrliche und augenzwinkernde Kommunikation vor, die durch ihre Originalität auffällt und die Kompetenz der BENU-Apotheker unterstreicht.

BENU, in erster Linie Mensch.
Das neue Kommunikationskonzept rückt in der Werbung diejenigen in den Mittelpunkt, die BENU ausmachen. Freundlich, versichernd: Experten auf Ihrem Gebiet. Die Apothekerinnen und Apotheker von BENU sind perfekt. Fast perfekt. Als wir Sie darum gebeten haben, die Arbeit einer Werbeagentur zu übernehmen, erkannten wir schnell, dass man einer Apotheke, welcher menschliche Werte wichtig sind, kleine Fehler verzeihen muss.

Fehler sind letztlich menschlich.
Seit dem 4. November sind in der Schweiz auf den Kopf gestellte Plakate zu sehen – nichts Gravierendes. Sie müssen nur den Kopf ein bisschen kippen, um das Monatsangebot zu entziffern: bis zu 37% Rabatt auf Dermokosmetik. Die Geschichte unserer ungeschickten Apothekerin in Sachen Werbung wird zusätzlich per TV-Spot in der Romandie gezeigt. Und zu guter Letzt ist sie auf dem Cover des BENU-Magazins, welches an hunderttausende Schweizer Haushalte verschickt wird.

Ein kleiner menschlicher Fehler genügt, um jenes in den Mittelpunkt zu rücken, was BENU auszeichnet: die Beratungsqualität. Dies unterstreicht auch der Kampagnenslogan: «Kompetenter in Beratung als in Werbung».

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt.