Neue Geschäftsleitung bei Numéro10

Die zweisprachige Berner Agentur Numéro10 verstärkt ihr Management. Seit dem 1. November ist Jérômine Siebenaler als CDO (Chief Digital Officer) bei Numéro10 tätig und gemeinsam mit CEO Gilles Aeby für die operative Leitung der Agentur zuständig.

Jérômine war zuvor Channel Manager Social Media bei PwC PricewaterhouseCoopers in Zürich und dann am Hauptsitz der Schweizerischen Post in Bern, wo sie für den Auftritt und die Inhalte in den sozialen Netzwerken der Gruppe verantwortlich war.

Mit der erweiterten Geschäftsleitung will Numéro10 ihre strategische Stärke ausbauen und neue technische Kompetenzen in die Analyse, die Entwicklung, den Inhalt und das phygitale Kampagnensystem einbringen. Jérômine wird insbesondere die Kunden bei allen digitalen Fragen begleiten, von der Strategie über die Erstellung von Inhalten, Employee Advocacy, Third-Party-Marketing (Influence) und Digital Advertising bis hin zum Reporting.

Sie spricht fliessend Deutsch, Französisch und Englisch und hat sich im Laufe ihrer beruflichen Karriere profunde Kenntnisse der Schweizer Märkte angeeignet und ein tiefes Verständnis für die Mentalität und das Verhalten dieser Märkte erworben. Mit ihrem scharfen und präzisen Blick für die unterschiedlichen kulturellen Wahrnehmungen gewährleistet sie ein auf die besonderen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen zugeschnittenes Nutzererlebnis.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt.