sydefyn

Stämpfli Kommunikaton und Newsroom Communications lancieren «Sydefyn»

In Zeiten der Veränderung ist Kreativität gefragt und Veränderung aktiv zu gestalten, verlangt von uns Menschen nach neuen Wegen zu suchen. Innerhalb von fünf Wochen haben die beiden Berner Kommunikationsagenturen Stämpfli Kommunikation und Newsroom Communication in Zeiten von «social distancing» im «Netzwerk» positive Geschichten aus Bern für Bern entwickelt und als Magazin «Sydefyn» in einer hybriden Form publiziert.

«Die Überdosis an Corona-News und eine Übersättigung an negativer Berichterstattung in der Schweizer Medienlandschaft» hat die Stämpfli Kommunikation, allen voran Initiant Dominic Eichenberger, veranlasst, gezielt andere Perspektiven einzunehmen und neue Wege zu gehen. Aus einer spontanen Idee entstand ein Konzept, und aus dem Konzept ging in knapp fünf Wochen «Sydefyn» hervor. Das Magazin enthält authentische und ehrliche Geschichten, die anregen, animieren und bewegen. «Sydefyn» ist ein Berner Gemeinschaftswerk, das auf Zusammenhalt und Zusammenarbeit aufbaut und gleichzeitig aufzeigt, dass wir «zäme» mehr bewegen können. Das Magazin ist agil und vernetzt entstanden und bleibt nicht isoliert, sondern zeichnet sich eindrucksvoll durch die sicht- und lesbare Begeisterung und die Dynamik der Macherinnen und Macher aus. «Sydefyn» vermittelt positive Energie und schaut mit Menschen aus Bern vorwärts.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt.